Praxis Sachs

Was ist CLEARING bzw. Befreiungsarbeit?

Irgendeine Form von Fremdeinfluss kann die Ursache sein z.B. für unerklärliche Erschöpfungszustände, niedriges Energiepotenzial, Konzentrationsprobleme, Angstzustände, Stimmungsschwankungen, Charakterveränderungen, Depressionen, Gedächnisprobleme, Panikzustände, aber auch für Krankheitssymptome oder häufiges Pech etc.

Das Hauptziel der Clearingsarbeit ist die Befreiung von Fremdeinflüssen. Viele Menschen sind "fremdbestimmt" z.B. durch in der Kindheit unbewusst übernommene Gedankenformen, Glaubenssätze, Gewohnheiten.

Ausserdem gibt es Besetzungen durch erdgebundene Seelen verstorbener Personen.

Auch magische Ursachen, wie Programmierungen, Plagegeister, Flüche oder Pakte sind nur einige der Gründe, weshalb Menschen ihr wahres Potenzial nicht leben können. 

Nach einer erfolgreichen Clearingsarbeit ist die Person meist frei von Fremdenergien, die sie unter Umständen über viele Jahre beeinflusst oder manipuliert haben. Sie können wieder selbstbestimmt leben und handeln.

Nach einer erfolgreichen Befreiungsarbeit bessern sich häufig auch seelische oder körperliche Beschwerden fast spontan.

Wichtig ist jedoch nach dem Clearing auch die Bearbeitung der Gründe, warum überhaupt eine Fremdenergie Einfluss nehmen konnte. Diese Bearbeitung findet mit nachfolgender/n Rückführungssitzung/en statt.

Hausclearing

Sind fast immer ebenfalls Fremdeinflüsse, schon wenn nur eine Person in der Wohnung / Haus besetzt war.

Es können aber auch Seelen von Verstorbenen in den Räumen sein, welche früher da gelebt haben. Wenn Seelen von Verstorbenen oder andere Wesenheiten in Wohnräumen sind, besteht die Gefahr, dass sie jederzeit ein Familienmitglied (neu) besetzten können in Fällen von Krankheiten oder starker Emotion, etc.

Es wird ausserdem geprüft, ob Elektrosmog vorliegt oder chemische oder geopathische Einflüsse z.B. Wasseradern oder geologische Kreuzungen. Auch das Vorliegen von negativen oder magischen Einflüssen, wie z.B. alten oder aktuellen Flüchen werden überprüft.

Auch in Geschäftsräume

können Seelen von Verstorbenen, Energie abziehen oder z.B Aggressionen auslösen, wie Mobbing, etc.

Alle evtl. vorliegenden Einflüsse werden dann meist dauerhaft beseitigt und negative Störfelder werden oft positiv verändert.

Rückführung

Eine Rückführung ist völlig ungefährlich, zumal sie im Halbwachzustand durchgeführt wird.

Der Verstand jedes Menschen versucht immer alles zu kontrollieren, auch das Unterbewusstsein.

Ein Halbwachzustand "Alfa Zustand" kann sich der Verstand teilweise zurückziehen, sodass sich das Unterbewusstsein öffnen kann. Nach Erwachen aus dem Alfa Zustand weis man ausserdem alles,

was man erlebt hat und was geschehen ist.

Jede therapeutische Rückführung wird auf eine bestimmte Ursache gemacht. z.B. warum der Klient/in

eine bestimmte Krankheit oder ein bestimmtes Problem hat.

Fast immer wird der Klient/in vom höheren Selbst zu dem Ereignis/sen geführt, welche dann in der therapeutischen Rückführung mit bewährten Methoden aufgelöst werden können.

In den meisten Fällen reicht eine Sitzung um die Ursache/n aufzulösen und das/die daraus resultierte/n Problem/e dauerhaft zu beseitigen.

Es gibt aber auch die Möglichkeit auf bestimmte Personen zurückzuführen,

oder auch

Fähigkeiten aus früheren Leben abzuholen.

Rückführung in jetziges Leben

Rückführung in frühere Leben

Selbstgesetzte Ziele des Lebens

Vorausführung in die Zukunft

Preise:

für Clearing /Befreiung/Rückführungen oder Hausclearing ist

Fr. 120.- in der Stunde

zusätzliche Befreiung von Poltergeistern Fr. 80.-

Haustier oder Auto Fr. 65.-